Verband für Behinderte Greiz e.V.
Verband für Behinderte Greiz e.V.

Auszug aus unserer Satzung

(ein Leseexemplar unserer vollständigen Satzung liegt im Büro des Verbandes aus und kann dort von unseren Mitgliedern eingesehen werden)

 

§ 2: Vereinszweck und Gemeinnützigkeit

 

a) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige bzw. mildtätige

    Wohlfahrtszwecke  im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der

    Abgabenordung 1977 (§§ 51 ff. AO) in der jeweils gültigen Fassung.

 

b) Zweck des Vereins ist die Interessenvertretung und die Unterstützung von behinderten

    und hilfsbedürftigen Menschen, die Aufklärung der Öffentlichkeit über Probleme

   Behinderte. Mithilfe bei Schaffung eines barrierefreien Umfeldes zur Teilnahme am

   öffentlichen und kulturellen Leben, die Vermeidung einer Selbstisolation durch Freizeit-,

   Erholungs- und Sportangebote....

 

c) Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Haushaltshilfe für behinderte

   Menschen, Behindertensport, Freizeitmaßnahmen wie Ausfahrten, Urlaubsgestaltung mit

   Betreuung, Bastel- und Spielenachmittage, Hilfe bei Behördengängen.

 

§ 3 Mitgliedschaft

 

a) Mitglieder des Vereins kann jede natürliche Person werden, die seine Ziele unterstützt.

 

b) Über den Antrag auf Aufnahme entscheidet der Vorstand.

 

c) Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, Ausschluss oder Tod.

 

d) Der Austritt eines Mitgliedes ist nur zum Quartalsende möglich. Er erfolgt durch

    schriftliche oder mündliche Erklärung gegenüber dem Vorsitzenden.

 

e) Wenn ein Mitglied gegen die Ziele und Interessen des Vereins schwer verstoßen hat oder

    trotz Mahnung mit dem Beitrag von einem Jahr im Rückstand bleibt, so kann es durch

    den Vorstand mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen werden. Dem Mitglied muss vor

    der Beschlussfassung Gelegenheit zur Rechtfertigung bzw. Stellungnahme gegeben

    werden. Gegen den Ausschließungsbeschluss kann innerhalb einer Frist von vier Wochen

    Berufung eingelegt werden. Komplette Bezahlung aller ausstehenden Mitgliedsbeiträge

    innerhalb einer Frist hebt den Ausschluss auf. Der Mitgliedsausweis ist nach erfolgtem

    Ausschluss sofort im Verband für Behinderte Greiz e. V. abzugeben.

 

§ 5 Beiträge

 

Die Mitglieder zahlen Beiträge nach Maßgabe eines Beschlusses der Mitgliederversammlung. Zur Festlegung der Beitragshöhe und der Fälligkeit ist eine einfache Mehrheit in der Mitgliederversammlung anwesenden stimmberechtigten Mitglieder erforderlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verband für Behinderte Greiz e.V.